Top Team Trainings
Seminare

Top-Team-Trainings
info@top-team-trainings.com
+43 (0)664-355 80 37
 
 
 

Zen (Ch'an) - Meditation - Sitzen in Stille - Zazen Wien und Graz


  •   5 x meditieren   € 50,-
  • Offene Zen-Gruppe für alle Freunde der Qigong - Meisterschule, im Amida Tao Sangha und Graz ISSO

übt in dankbarer Erinnerung und Verehrung an den unvergessenen Meister Ehrwürden Prof. Ch'an Ming, Abt des Klosters Guiyuan-Si, Wuhan, Provinz Hubei, China

Mit hezhang allen fühlenden Wesen

                                                                                     Genro Shi-fu (Vater-Lehrer)

was: 

In dieser für alle Menschen offenen und kostenlosen Gruppe, meditieren wir nach der Methode des Soto-Zen (chin. Ts'ao-tung-tsung, Schule des Tozan) und der Rinzai-Schule (nach dem chinesischen Ch’an-Meister Lin-chi, jap. Rinzai, gest. ca. 866) mit Za-Zen, Kin-hin und Satsang.

wann: immer am letzten Montag im Graz ISSO

immer am letzten Dienstag im Monat Wien
von 19.00 – 20,30 Uhr, 
bitte schon 18,30 Uhr kommen
(ausgenommen volksschulfreie Tage)


im

AMIDA - ZENTRUM

(großer Saal unserer Qigong-Meisterschule)

             1070 Wien, Neubaugasse 12-14

und ISSO Graz

Karlauerstrasse 42a

für wen: 

für alle Menschen die mehr von sich erfahren wollen und 

  • die Kraft aus der Meditation schöpfen und ruhig sitzen können 
  • wer Gedanken beruhigen,
  • Anhaftungen loslassen,
  • Lebenskrisen und Probleme bewältigen,
  • unabhängig von ihrer Weltanschauung eine tiefe, spirituelle Erfahrung machen und
gemeinsam in Stille mit ihren Nächsten zusammen sein wollen: 

„Wenn der Geist sich nicht als befreit erkennt,
ist alles was wir tun oder lassen vergeblich“     

                                                Genro Shi-fu

wozu:

Zazen (nur Sitzen) üben, die gegenstands- und intentionslose meditative Praxis
des Sitzens in Versunkenheit, wie ihn Zen (chin. Ch'an) 
zur direkten Verwirklichung des Selbst, als "Tor zur Erleuchtung",
als Weg der absoluten Erkenntnis unseres ursprünglichen Wesens, lehrt


Meister Lin-chi sagte eines Tages: Freunde, was sucht Ihr eigentlich? Keinem Einzigen von Euch, die Ihr hier bei mir seid, hat es jemals an etwas gefehlt!


Wie meditieren wir:

Der einfache Zustand von geklärtem, ruhigen Bewußtsein ist die Voraussetzung für das Erwachen zu sich selbst. Es wird oft als sich selbst erkennen, das Selbst erkennen, als Selbsterkenntnis bezeichnet. Es ist unmittelbares Erfahren von Glückseligkeit, der Wahrheit von Ruhe, Glück und Zufriedenheit, soweit Worte geeignet und in der Lage  sind, "Kensho" (jap. "Wesensschau", christlich "Erlösung vom Leid") zu beschreiben.

Nach der Tradition des Soto- und des Rinzai-Zen (Koan-Schulung) erleben wir Elemente, wie z.B.: 

     vSitzmeditation, Za-zen

     vGeh-Meditation, Kin-hin

     vFrage-Antwort, Mon-do

    vLehrdarlegungen des Meisters, Teisho und Kusen    

                   (Satsang, Zusammensein in Wahrheit)

     vKoan-Schulung

Einzelunterweisung, - Dokusan  (Zen-Erfahrungen reflektieren) und - Taiwa (das formlose Gespräch, indem auch Persönliches erörtert wird).

Die harmonisierenden Auswirkungen von tiefer Atmung, der richtigen Geistes- und Körperhaltung werden beim Praktizieren erlebt und bei wahren SchülerInnen, entsprechend ihrem spirituellen  Fortschritt am Weg,  erfolgreich ins Leben integriert.

Im abschließenden, theoretisch - informativen Lehrteil erfahren wir Wissenswertes über  Klassiker des Zen, aus der chinesischen und japanischen, aber auch aus den westlich mystischen Traditionen und können dem Meister Fragen stellen.


Wer dazu bereit ist, zweimal jährlich tiefer zu gehen, der kommt zu unseren Frühjahr- und Herbst-Sesshins, den intensiven und klösterlich gestalteten Kurz-Meditations-Klausuren in Mönichwald, die unsere Meisterschule jeweils im März und November des Jahres anbietet.

 

 

 

 

 


Veranstalter:
Qigong Meisterschule Wien

Adresse: Neubaugasse 12-14
Telefon: 06646308158

 

 

© 2000 - Top-Team-Trainings - Gert Beirer
Webdesign by Michael Jurman - Hosting by namestnik webmedia